Scott Davidson

Dr. Davidsons Forschung konzentriert sich auf führende Persönlichkeiten der zeitgenössischen französischen Philosophie, wie Maurice Merleau-Ponty, Emmanuel Levinas, Michel Henry und Paul Ricoeur, um nur einige zu nennen. Sein besonderes Interesse gilt der Frage, wie die jüngsten Entwicklungen in der französischen Theorie zu neuen Einsichten in Themen aus den Bereichen Ethik, politische Philosophie, Rechtsphilosophie und Philosophie der Verkörperung führen können.
Dr. Davidson hat vier Bücher und zahlreiche Artikel von Michel Henry ins Englische übersetzt und kürzlich den Michel Henry Reader veröffentlicht. Darüber hinaus hat er fünf Bücher über das Werk von Paul Ricoeur herausgegeben, darunter zuletzt eine dreiteilige Reihe über Ricoeurs frühe Philosophie des Willens. Beispiele seiner eigenen Schriften finden Sie auf seiner Seite unter Academia.edu : https://wvu.academia.edu/ScottDavidson

Dr. Davidson ist Herausgeber des Journal of French and Francophone Philosophy. Die Inhalte der Zeitschrift sind Open Access und frei herunterladbar. Sie können unter http://www.jffp.org aufgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.