Royal Baby: Herzogin von Cambridge's Fälligkeitsdatum angekündigt

(CNN) Der britische Prinz William und seine Frau Catherine haben bekannt gegeben, dass ihr drittes Kind im April nächsten Jahres fällig ist.“Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich zu bestätigen, dass sie im April 2018 ein Baby erwarten“, teilte der offizielle Twitter-Feed des Kensington Palace am Dienstag mit.

Kates Schwangerschaft wurde letzten Monat vom Palast angekündigt.

Mehr sehen

Zu dieser Zeit soll sie an Hyperemesis gravidarum leiden, schwerer Übelkeit und Erbrechen, ein ernsthafteres Gesundheitsrisiko als die morgendliche Übelkeit Viele Frauen leiden während der frühen Schwangerschaft.

Die Herzogin war während ihrer beiden vorherigen Schwangerschaften von demselben Zustand betroffen.

Das Königspaar mit seinen beiden Kindern auf einer dreitägigen Tour in Deutschland am 21.Juli. Das Königspaar mit seinen beiden Kindern auf einer dreitägigen Tour in Deutschland am 21.Juli. Das neueste Mitglied der königlichen Familie wird William und Kates drittes Kind sein, ein Bruder oder eine Schwester für Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2).

Das Baby wird Fünfter in der Thronfolge, hinter der großen Schwester Charlotte, und stößt Williams Bruder Prinz Harry weiter auf der Linie der Nachfolge.Eine Gesetzesänderung, nachdem William und Kate 2011 geheiratet hatten, gab Frauen die gleichen Rechte auf Thronbesteigung wie Männern.

Das Kind wird das sechste Urenkelkind von Königin Elizabeth sein.

Verwandt: Die Cambridges sind dieses Jahr zurück nach London gezogen, damit sie mehr königliche Aufgaben im Namen der Königin und ihres Mannes Prinz Philip übernehmen können. Der 96-jährige Prinz zog sich im August aus dem öffentlichen Dienst zurück.

William und Kate tourten letztes Jahr mit ihren beiden Kindern George und Charlotte durch Kanada.William und Kate tourten letztes Jahr mit ihren beiden Kindern George und Charlotte durch Kanada. Prinz William, 35, hatte in den letzten zwei Jahren als Hubschrauberpilot für Rettungshubschrauber gearbeitet. Es war das erste Mal, dass ein König, der in direkter Thronfolge steht, einen zivilen Job angenommen hatte; Er spendete sein Gehalt für wohltätige Zwecke.Seit 2014 nutzen William und Kate das Apartment 1A im Kensington Palace in London, das 2014 für 7,6 Millionen US-Dollar renoviert wurde, als offizielle Residenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.