Justin Grey Stone, Chris Huvane & Gabriel Cohen Partner Up At Management 360

EXKLUSIV: Bei der letzten Nacht Urlaub Partei, Management 360 geprägt als neue Partner Justin Grey Stone, Chris Huvane, und Gabriel Cohen. Die drei Talentmanager vertreten Schauspieler wie Margot Robbie, Johnny Galecki, Dakota Johnson, Chadwick Boseman und Blake Lively.

Gleichzeitig hat die Management-/Produktionsfirma Ana Bedayo und Charlie Gavshon zu Talentmanagern befördert.

Management 360 bestätigte die Beförderungen und gab Deadline folgende Erklärung: „Obwohl wir unser Profil als Produzenten weiter ausbauen und auf dem Erfolg des Emmy-Gewinners Game of Thrones und des von der Kritik gefeierten Spielfilms Steve Jobs aufbauen, war und ist das Herz unseres Geschäfts immer die Vertretung außergewöhnlicher Talente. Diese Beförderungen signalisieren diese anhaltende Betonung und in dieser Hinsicht, Justin, Chris, und Gabe haben sowohl das Vertrauen ihrer Kunden als auch den Respekt ihrer Kollegen und Kollegen verdient.“

Stone begann in der Poststelle von Endeavor, bevor er 2006 Manager bei Untitled Entertainment wurde. Er kam 2013 zu 360 und seine Liste umfasst Lively, Galecki, 50 Shades of Grey’s Johnson, Harry Potter Co-Star Rupert Grint, Kate Bosworth und Mira Sorvino.

Huvane verließ seinen Posten als Senior West Coast Editor des GQ Magazins, um 2010 zu Management 360 zu wechseln. Er begann mit HBH Public Relations, und neben Boseman und Robbie gehören zu seinen Kunden der Vikings-Star Travis Fimmel, Frank Grillo von Kingdom, der Promi-Stylist Brad Goreski, Ben McKenzie von Gotham und die & Catch Fire-Schöpfer Chris Cantwell und Chris Rogers.

Cohen ist seit seiner Gründung im Jahr 2002 bei Management 360. Er begann als Executive Assistant des Head of Casting bei Paramount Pictures, arbeitete dann bei der Talent Entertainment Group unter Evelyn O’Neill und Suzan Bymel, die Management 360 mit Guymon Casady, Eric Kranzler, Daniel Rappaport und David Seltzer mitbegründeten. Cohen fand eine Nische, die Offshore-Talente nach Hollywood brachte, und zu seinen Kunden gehören Wolf Of Wall Street’s Robbie und Fear The Walking Dead Star Alycia Debnam-Carey.

Als Produzenten entwickeln Huvane und Cohen den Spielfilm Dangerous Odds, der bei Warner Bros. mit Robbie in der Hauptrolle und 360-Kundin Andrea Berloff als Drehbuchautorin entsteht.

Was die frischgebackenen Manager betrifft, so arbeitete Bedayo für die Hillary Clinton-Kampagne und begann in der UTA-Poststelle, bevor er unter O’Neill bei Management 360 trainierte. Gavshon begann bei Untitled und wechselte dann zu Management 360, um Assistent des neu geprägten Partners Stone zu werden.

Damit steigt die Anzahl der Management 360-Partner auf 14; abgesehen von den sechs Mitbegründern sind die anderen Partner Eryn Brown, William Choi, Darin Friedman, Nicole King und Lainie Sorkin Becky.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.