5 der größten Nachteile der Whole30 Diät

Spargelei
Während Sie der Whole30 Diät folgen, können Sie Spargel und Eier essen.
Valerio Pardi/
  • Die Whole30-Diät ist ein Essmuster, bei dem die Teilnehmer 30 Tage lang Milchprodukte, Alkohol, Hülsenfrüchte, Zuckerzusatz und verarbeitete Lebensmittel aus ihrer Ernährung streichen.
  • Mögliche Risiken der Diät sind Verstopfung und die Unfähigkeit, Gewicht zu verlieren, das während der Diät verloren ging.
  • Die Diät kann auch teuer sein, da sie viel Fleisch und frische Produkte kaufen kann.
  • Besuchen Sie die Insider-Homepage für weitere Geschichten.

Jede Änderung Ihres Essverhaltens birgt die Möglichkeit, dass Nebenwirkungen auftreten – und die restriktive Whole30-Diät, obwohl sie nur vorübergehend ist, birgt einige Risiken.Die Whole30-Diät ist ein Essmuster, bei dem die Teilnehmer 30 Tage lang Milchprodukte, Alkohol, Getreide, Hülsenfrüchte, Zuckerzusatz und verarbeitete Lebensmittel aus ihrer Ernährung streichen. Diejenigen, die der Diät folgen, werden ermutigt, viel Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte und frische Produkte zu essen.

Insider sprach mit Bonnie Taub-Dix, Ernährungsberaterin, Schöpferin von BetterThanDieting.com und Autor von „Read it Before You Eat It – Taking You From Label To Table“ über einige der größten Risiken der Whole30-Diät.

Sie können möglicherweise nicht in der Lage sein, das Gewicht zu halten, das Sie verlieren, während Sie der Diät folgen

Schweinefleisch und Gemüse Abendessen Mahlzeit Gabel Messer
Sie können viel Fleisch essen, während Sie der Whole30 Diät folgen.
iStock

Wenn Sie Whole30 ausprobieren, können Sie etwas abnehmen. Aber weil die Ernährung so stark von den Essgewohnheiten der meisten Menschen abweicht, wird das Gewicht wahrscheinlich nicht nach den 30 Tagen bleiben.“Wenn jemand so eine Diät macht, wäre ich schockiert, wenn er nicht schnell abnehmen würde, weil er so viele Lebensmittel weglässt“, sagte Taub-Dix Insider. „Aber der Gewichtsverlust ist höchstwahrscheinlich nicht langfristig. Ich sehe das bei Kunden, die diese Diät gemacht haben, und bei einer Million anderen.“

Die Diät führt dazu, dass Sie ganze Lebensmittelgruppen eliminieren, was nicht immer eine gute Idee ist

Laut der offiziellen Website der Diät eliminiert Whole30 Getreide, Hülsenfrüchte, Alkohol, Milchprodukte und Zuckerzusatz, um Entzündungen vorzubeugen.Obwohl die Eliminierung einiger dieser Lebensmittel bestimmten Menschen zugute kommen kann, sagte Taub-Dix, dass die Eliminierung von Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten für andere zu extrem sein könnte.“Sie nennen diese Lebensmittel entzündlich, aber einige Lebensmittel wie Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte können tatsächlich Entzündungen bekämpfen und den Cholesterin- und Triglyceridspiegel senken“, sagte sie. „Jede Diät, die eine ganze Lebensmittelgruppe eliminiert, ist eine Diät, von der man einfach weggehen sollte“, fügte Taub-Dix hinzu.

Die Eliminierung bestimmter Nahrungsmittel kann zu Verdauungsproblemen und Beschwerden führen

Wenn Sie plötzlich fasergefüllte Körner und Hülsenfrüchte aus Ihrer Ernährung entfernen und gleichzeitig die Proteinaufnahme auf tierischer Basis erhöhen, kann dies der Verdauung mehr schaden als nützen.“Sie verpassen Ballaststoffe in Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten und Kleie, so dass Verstopfung ein Problem mit dieser Diät sein könnte“, sagte Taub-Dix.

Wenn Sie keine verarbeiteten Lebensmittel essen, können Sie möglicherweise einige Nährstoffe verpassen

Die Whole30-Diät muss verarbeitete Lebensmittel ausschneiden, was viele zu der Annahme veranlassen kann, dass alle technisch verarbeiteten Lebensmittel ungesund sind, aber das stimmt nicht genau.“Ich liebe die Idee, Lebensmittel zu essen, die so nah sind, wie sie waren, als sie im Boden wuchsen, aber Tatsache ist, dass das Wort“verarbeitet“ kein Schimpfwort ist“, sagte Taub-Dix Insider. „Wenn Sie eine Karotte vom Bauernmarkt mit nach Hause nehmen und sie schälen, schneiden und waschen, verarbeiten Sie sie.Laut Taub-Dix können einige „verarbeitete“ Lebensmittel, wie Tomatenkonserven, tatsächlich mehr Nährstoffe enthalten als Tomaten, die Sie im Supermarkt kaufen, was beim Transport Nährstoffe verlieren kann. Darüber hinaus kann gefrorenes Gemüse, das technisch verarbeitet wird, genauso gut für Sie sein wie die frische Version. „Hochverarbeitete und ultra-verarbeitete Lebensmittel, das sind Lebensmittel, ohne die man definitiv viel besser leben kann“, sagte Taub-Dix gegenüber Insider. „Aber verarbeitete Lebensmittel sind nicht alle schlechte Nachrichten.“

Whole30 kann teurer sein als Ihre normale Diät

Lebensmitteleinkauf
Die Whole30-Diät enthält viele teure frische Produkte und Fleisch.
Justin Sullivan / Getty

„Manche Leute finden die Diät teurer“, sagte Taub-Dix Insider. „Sie kaufen vielleicht nicht unbedingt Dinge in der Saison, sie kaufen vielleicht nur Dinge auf ihrer Diät. Für manche Menschen kann es also tatsächlich teurer sein oder sie werden feststellen, dass es für sie nicht zugänglich ist, wo sie leben.“Dies liegt wahrscheinlich daran, dass die Ernährung einige kostengünstigere pflanzliche Proteinquellen wie Bohnen und Tofu eliminiert und durch Proteinquellen auf Fleisch- und Geflügelbasis ersetzt, die teurer sein können.

Darüber hinaus beinhaltet Whole30 viele frische Produkte, die auch ein bisschen teuer sein können, besonders wenn Sie Obst und Gemüse kaufen, die außerhalb der Saison sind.

Wie man sich länger satt fühlt, während man der Whole30-Diät folgt

10 Gründe, warum Sie immer noch hungrig auf die Whole30-Diät sind

Ich ging 14 Tage ohne Koffein, und ich habe vielleicht meine schlechte Angewohnheit für immer getreten

SIEHE AUCH: 10 Gründe, warum Sie immer noch hungrig auf die Whole30-Diät sind

JETZT ANSEHEN: Beliebte Videos von Insider Inc.

JETZT ANSEHEN: Beliebte Videos von Insider Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.